Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Wir liefern über das Angebot https://shop.drk-hochtaunus.de ausschließlich zu unseren nachstehenden Geschäftsbedingungen. Der Onlineshop stellt eine alternative Bestellmöglichkeit zu unserem regulären MenüService Angebot dar. Anders als technisch angegeben erfolgt eine Rechnungsstellung nicht über dieses System!

  1. Geltungsbereich, Kundenkreis

1.1

Alle Angebote, Kaufverträge, Lieferungen und Dienstleistungen aufgrund von Bestellungen unserer Kunden („Kunden“) über Online-Shop unterliegen ausschließlich unseren nachstehenden Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

1.2

Das Produktangebot in unserem Online-Shop richtet sich gleichermaßen an Verbraucher und Unternehmer, jedoch nur an Endabnehmer. Für Zwecke dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“), (i) ist ein „Verbraucher“ jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches – BGB) und (ii) ist ein „Unternehmer“ eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 Abs. 1 BGB).

1.3

Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, auch wenn wir ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widersprechen.

  1. Vertragsschluss, Anbieter

2.1 

Anbieter des Angebotes ist der MenüService des Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Hochtaunus e.V. vertreten durch den Kreisvorsitzenden, seine Stellvertreter und den Schatzmeister. Weitere Informationen können Sie dem Impressum unter https://shop.drk-hochtaunus.de/Informationen/Impressum/ oder auf der Homepage des DRK Kreisverbandes unter https://www.drk-hochtaunus.de

2.2

Unsere Angebote im Online-Shop sind unverbindlich.

2.3

Bei der Online-Bestellung können Sie unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestellung kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn Sie durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert und dadurch in Ihre Bestellung aufgenommen haben.

2.4

Die Mindestabnahmemenge beträgt 1 Sortiments- bzw. Wochen-Karton, oder insgesamt 5 beliebige Menüschalen aus den Kategorien oder eine beliebige Kombination von Produkten.

2.5 

Wir schicken Ihnen daraufhin eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher Ihre Bestellung nochmals aufgeführt wird und die Sie über die Funktion „Drucken“ ausdrucken können. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Annahme Ihrer Bestellung dar. Der Vertrag kommt erst durch Annahme Ihrer Bestellung durch uns zustande. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail oder durch Auslieferung der bestellten Ware annehmen. In dieser E-Mail oder spätestens bei Lieferung der Ware wird Ihnen der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) von uns auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (Vertragsbestätigung). Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich. Darüber hinaus sind unsere AGB in ihrer jeweils aktuellen Fassung jederzeit im Online-Shop abrufbar.

2.6

Der Vertragsabschluss erfolgt in deutscher Sprache.

2.7

Anders als die Systematik es anzeigt wird die Funktion des „Zahlungsstatus“ in der Bestellübersicht nicht geführt. Jedoch können Sie unter dem Status einsehen ob die Bestellung bearbeitet wurde, der Status ändert sich dann auf „Abgeschlossen“

  1. Lieferung, Warenverfügbarkeit

3.1

Die Lieferung erfolgt ausschließlich im Hochtaunuskreis. Die Lieferung erfolgt gemäß der mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen. Die Menüs werden tiefgefroren angeliefert. Weitere Informationen zu den Versand- und Lieferungsmodalitäten finden Sie unter https://shop.drk-hochtaunus.de/Informationen/Informationen-zur-Lieferung/.

3.2

Das DRK Kreisverband Hochtaunus e.V. kann die ständige Verfügbarkeit sämtlicher Artikel nicht gewährleisten und behält sich daher vor, einzelne Artikel bei Nichtverfügbarkeit nicht zu liefern. Ist ein bestellter Artikel nicht verfügbar oder die Auslieferung würde ungewöhnlich lange dauern, informiert das Team des DRK Kreisverband den Kunden unverzüglich.

3.3 

Der DRK Kreisverband Hochtaunus e.V. ist berechtigt, bei Annahmeverzug oder sonstiger schuldhafter Verletzungen der Mitwirkungspflichten durch den Kunden, für den entstehenden Schaden einschließlich möglicher Mehraufwendungen Ersatz zu verlangen.

3.4

Bei Bestellungen werden keine separaten Versandkosten berechnet. Die angezeigten Preise sind inklusive Auslieferungskosten.

  1. Bestellungen

4.1

Die Bestellungen können per Online-Shop oder auch telefonisch beim Team des DRK ServiceCenter unter 06172 – 129565 zu den Geschäftszeiten getätigt werden. Die Geschäftszeiten sind von Mo. – Do.,- 09.00 – 17.00 Uhr & Fr., von 09.00 – 15.00 Uhr

4.2 

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschicken" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Ein Vertrag kommt erst dann zu Stande, wenn die Ausführung der Bestellung des Kunden per E-Mail bestätigt, spätestens jedoch mit der Erbringung der Leistung durch den Lieferanten des DRK Kreisverband Hochtaunus, der Firma apetito erfolgte.

  1. Preise, Zahlungsmodalitäten und Eigentumsvorbehalt

5.1

Unsere Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen, im Online-Shop ausgewiesenen Preise.

5.2

Die Zahlung der im Online-Shop bestellten Produkte erfolgt ausschließlich per Rechnung. Eine Rechnungsstellung über den Online-Shop erfolgt nicht, da der Online-Shop einen erweiterten Produktkatalog darstellt. Die Rechnungsstellung erfolgt über den Fachbereich MenüService des DRK Kreisverband Hochtaunus e.V.. In diesem Online-Shop wird die Funktion der Zahlungsübersicht nicht genutzt, da es technisch nicht zu deaktivieren ist können wir diese Funktion nicht ausblenden. Um die Zahlung per SEPA-Mandat zu gewährleisten bitten wir Sie um eine telefonische Kontaktaufnahme via Telefon an unser ServiceCenter oder via E-Mail an Menueservice@drk-hochtaunus.de

5.3

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises (einschließlich Mehrwertsteuer) unser Eigentum.

5.4

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

  1. Gewährleistung, Kontakt Kundenservice

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen soweit nachfolgend nicht abweichendes geregelt ist. Für mangelhafte Ware leistet das DRK Hochtaunus e.V. Rahmen der Verfügbarkeit kostenlosen Ersatz.

Kundenservice: Das Team des DRK ServiceCenter ist unter 06172 – 129565 zu den Geschäftszeiten getätigt erreichbar.

Die Geschäftszeiten sind von Mo. – Do.,- 09.00 – 17.00 Uhr & Fr., von 09.00 – 15.00 Uhr. Dies gilt nicht an hessischen Feiertagen, sowie nicht am 24.12. sowie 31.12.

  1. Haftung

Unbeschadet nachstehender Ausnahmetatbestände sind Schadensersatzansprüche des Kunden, gleich aus welchen Rechtsgründen, insbesondere wegen Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis und aus unerlaubten Handlungenausgeschlossen.

Dies gilt nicht, soweit gesetzlich zwingend gehaftet wird, insbesondere:

- in Fällen des Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit,
- bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit,
- bei Mängeln, die arglistig verschwiegen wurden,
- wegen der Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit der Ware,
- nach dem Produkthaftungsgesetz oder
- bei sonstiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten; in diesem Fall ist der Anspruch auf Ersatz des Schadens auf den typischerweise eintretenden Schaden, höchstens aber 5% des Auftragswertes begrenzt.

Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Kunden ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden. Dem Verschulden des BRK Dachau steht das Verschulden ihrer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen gleich. Die vorstehenden Haftungseinschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des BRK Dachau, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

  1. Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht gemäß § 312 g Absatz 2 Nummer 2. BGB nicht für Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Somit ist das Widerrufsrecht für sämtliche Artikel in unserem Online-Shop ausgeschlossen, da eine geschlossene Kühlkette bei der Rücksendung von tiefgekühlten Lebensmitteln nicht gewährleistet werden kann. 

  1. Datenschutz

Die Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://shop.drk-hochtaunus.de/Informationen/Datenschutz/ des weiteren können Sie die Datenschutzerklärung des DRK Kreisverband Hochtaunus e.V. unter http://www.drk-hochtaunus.de/service/impressum.html nachlesen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Daten zur Leistungserbringung an dritte, die Firma apetito in Rheine, weitergeben müssen. Nähere Informationen finden Sie hierzu in den oben genannten Datenschutzinformationen.

  1. Online Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: ec.europa.eu/consumers/odr/ 

Hinweis: Dieser Link führt auf die Seite eines anderen Anbieters und Sie verlassen unsere Webseite.

Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum

Hinweis auf Verbraucherstreitbeilegung gemäß VSBG
Der DRK-Kreisverband Hochtaunus e.V. nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Streitbeilegungsstelle teil.

  1. Shop-Betreiber / Kontaktdaten

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Hochtaunus e.V.

MenüService
Kaiser-Friedrich-Promenade 5 + 6
61348 Bad Homburg
Tel. 06172 – 129565
info@drk-hochtaunus.de

  1. Schlussbestimmungen

12.1 

Auf Verträge zwischen dem DRK Hochtaunus und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

12.2

Ist der Kunde Kaufmann iSd. § 1 Abs. 1 des Handelsgesetzbuches (HGB), eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so sind die Gerichte in Münster (NRW) für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem betreffenden Vertragsverhältnis ausschließlich zuständig. In allen anderen Fällen können das DRK Hochtaunus oder der Kunde Klage vor jedem aufgrund gesetzlicher Vorschriften zuständigen Gericht erheben. 

Vertragstext

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

Stand: April 2020